Deutsches Theater Göttingen

Deutsches Theater in Göttingen GmbH
Theaterplatz 11, 37073 Göttingen
www.dt-goettingen.de

 

Feb 21 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Eric-Emmanuel Schmitt Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker Auf einer einsamen norwegischen Insel findet ein explosives Treffen zweier sehr ungleicher Männer statt: Abel Znorko, gefeierter Autor und Literaturnobelpreisträger, hat sich hier in die
Feb 22 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff Theaterfassung von Jürgen Popig »Hallo – wir sind die Neuen!«, stellen sich Anne, Johannes und Eddi bei den Nachbarn von oben – einer Dreier-Studenten-WG – vor. Bei
Feb 23 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-2
Premiere 25.05.2018 Von Wilhelm Hauff Der junge Peter Munk ist unglücklich. Kohlenbrenner ist er und arm. Den schwarzen Ruß und das schlechte Ansehen möchte er ablegen. Hell soll es werden und sorglos in seinem Leben.
Feb 24 um 15:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Nach dem Bilderbuch von Leo Lionni | Aus dem Amerikanischen von Günter Bruno Fuchs Der Winter steht vor der Tür! Alle Mäuse machen sich auf die Suche nach Körnern, Nüssen, Weizen und Stroh, damit der
Feb 24 um 18:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Wer kocht, schießt nicht Eine Satire von Michael Herl   »Ein Muss für alle Gourmets und für Gourmands, für Hobbyköche und für Profiköche, für Feinkosthändler und für Feinkostkäufer, für Metzger und für Vegetarier – und
Feb 25 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Komödie von Eric Assous | Deutsch von Kim Langner Sie haben sich zufällig kennengelernt, einen Abend miteinander verbracht, Louise und Alexandre. Dann kam der Drink auf dem Nachhauseweg und die gemeinsame Nacht. Eine ganz normale
Feb 26 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-2
Von Maya Arad Yasur Deutsch von Kristina Wydra und Jennifer Whigham Zwei Männer hängen an der Glaswand eines Hochhauses in einer westlichen Stadt. Die zwei haben eine gemeinsame Vergangenheit, eine Geschichte, die sie einst vereint
Feb 27 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Eric-Emmanuel Schmitt Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker Auf einer einsamen norwegischen Insel findet ein explosives Treffen zweier sehr ungleicher Männer statt: Abel Znorko, gefeierter Autor und Literaturnobelpreisträger, hat sich hier in die
Feb 28 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff Theaterfassung von Jürgen Popig »Hallo – wir sind die Neuen!«, stellen sich Anne, Johannes und Eddi bei den Nachbarn von oben – einer Dreier-Studenten-WG – vor. Bei
Feb 28 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Deutschsprachige Erstaufführung der Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière Deutsch von Georg Holzer Vier Uhr nachmittags. Es klingelt bei Lucie an der Wohnungstür. Aber es ist nicht der Kurier, der einen Umschlag
Feb 28 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-2
Von Günter Grass In einer Bearbeitung von Oliver Reese Das Jahrhundertwerk »Die Blechtrommel« erzählt die Geschichte von Oskar Matzerath, einem hellhörigen Säugling, dessen geistige Entwicklung schon mit der Geburt abgeschlossen ist. Oskar will von Anfang
Mrz 2 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Von Lutz Hübner und Sarah Nemitz Beim monatlichen WG-Dinner verkündet der Anglistikdozent Benny, dass er für ein Jahr nach New York gehen wird und eröffnet seinen Plan: Er möchte sein Zimmer Flüchtlingen zur Verfügung stellen.
Mrz 6 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff Theaterfassung von Jürgen Popig »Hallo – wir sind die Neuen!«, stellen sich Anne, Johannes und Eddi bei den Nachbarn von oben – einer Dreier-Studenten-WG – vor. Bei
Mrz 7 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Eine Satire von Michael Herl »Ein Muss für alle Gourmets und für Gourmands, für Hobbyköche und für Profiköche, für Feinkosthändler und für Feinkostkäufer, für Metzger und für Vegetarier – und für alle mit Sinn für
Mrz 8 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Aus dem Tagebuch der Marilyn Monroe Uraufführung von Christoph Klimke Filmikone und Femme fatale: Marilyn Monroe ist bis heute der größte Star Hollywoods und bis heute ranken sich Legenden um Leben und Tod der meist
Mrz 10 um 15:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Rausch und Requiem nach Franz Schubert | Musikbearbeitung und Remix Woods of Birnam | mit Texten von Christian Friedel, Prof. Bernd Wollnik und Verena von Waldow 14 Lieder veröffentlichte Franz Schuberts Verleger Tobias Haslinger ein
Mrz 11 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff Theaterfassung von Jürgen Popig »Hallo – wir sind die Neuen!«, stellen sich Anne, Johannes und Eddi bei den Nachbarn von oben – einer Dreier-Studenten-WG – vor. Bei
Mrz 20 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Von Elfriede Jelinek Seit dem Sündenfall ist der Mensch dazu verdammt, seine Blöße zu bedecken und dass Amt und Autorität nicht ausreichen, um den Nackten in Würde zu kleiden, ist seit »Des Kaisers neue Kleider«
Mrz 25 um 20:00 Deutsches Theater Göttingen, DT-X
Eine Satire von Michael Herl »Ein Muss für alle Gourmets und für Gourmands, für Hobbyköche und für Profiköche, für Feinkosthändler und für Feinkostkäufer, für Metzger und für Vegetarier – und für alle mit Sinn für
Mrz 26 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Von Lukas Linder Auch in der Spielzeit 2018/19 führt das Deutsche Theater Göttingen seine Auseinandersetzung mit der Stadtgeschichte fort und hat den Schweizer Autor Lukas Linder beauftragt, ein Stück zu schreiben, das die Ereignisse rund
Mrz 28 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff Theaterfassung von Jürgen Popig »Hallo – wir sind die Neuen!«, stellen sich Anne, Johannes und Eddi bei den Nachbarn von oben – einer Dreier-Studenten-WG – vor. Bei
Apr 1 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Von Lukas Linder Auch in der Spielzeit 2018/19 führt das Deutsche Theater Göttingen seine Auseinandersetzung mit der Stadtgeschichte fort und hat den Schweizer Autor Lukas Linder beauftragt, ein Stück zu schreiben, das die Ereignisse rund
Apr 15 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff Theaterfassung von Jürgen Popig »Hallo – wir sind die Neuen!«, stellen sich Anne, Johannes und Eddi bei den Nachbarn von oben – einer Dreier-Studenten-WG – vor. Bei
Apr 25 um 19:45 Deutsches Theater Göttingen, DT-1
Von Lukas Linder Auch in der Spielzeit 2018/19 führt das Deutsche Theater Göttingen seine Auseinandersetzung mit der Stadtgeschichte fort und hat den Schweizer Autor Lukas Linder beauftragt, ein Stück zu schreiben, das die Ereignisse rund